Endgültige Wahlergebnisse der letzten Wahlen in Deutschland



Endgültige Wahlergebnisse der letzten Wahlen in Deutschland

Das Wahlergebnis der Parteien bei den letzten Wahlen in Deutschland. An dieser Stelle werden die Wahlergebnisse der Parteien der letzten Landtagswahlen, Bundestagswahlen und Europawahlen gesammelt.

Hier eine Übersicht zu den letzten Wahlen und den Ergebnissen:

Hochrechnung Baden-Württemberg infratest-dimap 18:34

Grüne 
 
31,7 %
 +7,5 %
 
CDU
 
27,2 %
 -11,8 %
 
AfD
 
13,1 %
 +13,1 %
 
SPD
 
12,9 %
 -10,2 %
 
FDP
 
8,3 %
 +3 %
 
Linke
 
3 %
 +0,2 %
 

Hochrechnung Rheinland-Pfalz infratest-dimap 18:34

SPD
 
37,4 %
 -1,7 %
 
CDU
 
32,5 %
 -2,7 %
 
Grüne
 
5,2 %
 -10,2 %
 
FDP
 
6,4 %
 +2,2 %
 
Linke
 
3 %
 +/-0 %
 
AfD
 
10,9 %
 +10,9 %
 

Hochrechnung Sachsen-Anhalt infratest-dimap 18:34

CDU
 
29,2 %
 -3,3 %
 
AfD
 
22,8 %
 +22,8 %
 
Linke
 
16,9 %
 -6,8 %
 
SPD
 
11,6 %
 -9,9 %
 
Grüne 
 
5,4 %
 -1,7 %
 
FDP
 
5 %
 +1,2 %
 

Bürgerschaftswahl Hamburg 2015

Für die Bürgerschaftswahl Hamburg 2015, welche am 15. Februar 2015 stattfand, meldet das statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein folgende Wahlergebnisse nach Auszählung aller 1780 Stimmbezirke:

SPD 45,7% (-2,7%), CDU 15,9% (-6%), Die Linke 8,5% (+2,1%), FDP 7,4% (+0,7%), Die Grünen 12,2% (+1,0%), AfD 6,1% (+6,1%), Piraten 1,5% (-0,6%). Damit zieht die AfD wieder einmal in einen deutschen Landtag ein.

Landtagswahl Thüringen 2014

CDU 33,5% (+2,3), Linke 28,2% (+0,8), SPD 12,4% (-6,1), FDP 2,5% (-5,1), Grüne 5,7% (-0,5), AfD 10,6% (+10,6), NPD 3,6% (-0,7), Piraten 1,0%

Landtagswahl Brandenburg 2014

SPD 31,9 % (-1,1), Linke 18,6 (-8,6), CDU 23,0 (+3,2), Grüne 6,2 (+0,5), AfD 12,2 (+12,2), BVB/FW 2,7 (+1). Die Wahlbeteiligung lag bei 47,9 %.

Landtagswahl Sachen 2014

CDU 39,4 % (-0,8), Linke 18,9 % (1,7), SPD 12,4 % (2,0), FDP 3,8 % (-6,2), Grüne 5,7 % (-0,7), NPD 5,0 % (-0,6), AfD 9,7 % (+9,7), andere 5,1 % (-1,7)

Europawahl 2014

Hier geht es zu den detaillierten Wahlergebnissen der Europawahl 2014.

Bundestagswahl 2013

Hier geht es zu den detaillierten Ergebnissen der Bundestagswahl 2013.

Kommentare (16)


Anonym
25.05.2014 - 15:25
ich werde keinen dieser Typen oder Parteien mein Stimme geben.Denn was sich in der letzten Zeit heraus gestellt hat,dass hier gegenüber der Bevölkerung in Europa Geheime Verhandlungen geführt werden TTIP TiSA ect.pp. ziehlt auf einen Europäischen Satt hin, der Diktatorische Ausmaße erreichen wird und auch schon hat.Wer hier von Demokrarie spricht, der Lügt entweder oder aber will damit verdecken dass es Tatsache ist, dass WIR alle schon mitten in einer Diktatur Leben.

Antworten
29 5

Anonym
24.05.2014 - 08:20
Die EU ist eine Diebstahl- und Unrechtsorganisation

Antworten
19 2

Tenor
06.06.2017 - 16:18
Die AfD wird kontrovers betrachtet. Ein Aspekt wird öffentlich quasi nie diskutiert: Bleibt sie ewig in der Opposition oder künftig weichgespült, um mit der Union zu koalieren?

Antworten
2 0

The Truth
21.02.2016 - 15:59
Ist interassant zu sehen das die Linke und die NPD fast die gleichen Ansichten und Forderungen haben laut diesem Test

Antworten
1 0

Fabel
30.05.2014 - 10:10
Das Ergebnis belegt, daß die großen Europa-Völker, ausser der verspäteten Nation, mehrheitlich für das Europa der Vaterländer plädieren; d.h. gemeinsame Aussen-und Verteidigungspolitik statt einheitliche Glühbirnen und Brausenköpfe !

Antworten
8 1

Anonym
26.05.2014 - 07:04
Meine Eltern mussten zwei Weltkriege durchleiden. Ich habe das Glück, meine Familie in Frieden leben zu sehen. Und meine Enkel können auf ein Leben - nicht ohne Probleme - aber doch in Frieden hoffen. Das ist für mich EUROPA. Dahinter verlieren die vielen Schwierigkeiten des europäischen Zusammenwachsens an Größe und werden die Gegner zu destruktiven Kleingeistern in ihrer Sucht nach kurzfristger Popularität. C.S.

Antworten
17 4

Anonym
14.06.2014 - 23:34
Endlich wachen viele Menschen auf und sehen wohin die Reise dieser EU Technokraten führt - geradewegs in eine Diktatur und diesmal für ganz Europa. Europa als Dach für die Vaterländer war solange ok, solange man nicht insgeheim und gesteuert über Gremien wie Bilderberger

Antworten
15 4

Miles
19.02.2016 - 10:21
Ich erkenne das die Wahlergebnisse niemals stimmen. Hier wird kräftig an der Schraube gedreht.

Antworten
3 1


Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493

Kostenloser Support
support@plakos.de

Impressum | Kontakt | Unser Team | Presse | Jobs | © Plakos GmbH 2017